Kategorie

Dekoideen

Dekoideen und -tipps fürs ganze Haus und besonders fürs Kinderzimmer

Washi Tape DIY Ideen

4 schöne Party Deko Ideen mit (Washi)-Tape | Washi Tape DIY Girlanden & Fahnen

Basteln, Dekoideen 15. Mai 2017

Ich bin selbst ein Fan von selbstgemachten, simplen Verpackungen aus Zeitungspapier oder Packpapier. So hat man die Möglichkeit, außen rum noch mit einfachen Mitteln fesch zu dekorieren. Zum Beispiel mit Washi Tape, wie es uns Sonja heute zeigt. Ihre Mini-Girlanden passen übrigens auch als Kuchen-Deka super! Washi Tape ist einfach ein Multitalent und ich verspreche euch, da werden noch mehr DIY Ideen kommen.

Keine Kommentare

Das neue Kinderzimmer ::: Ein Stadtfamilienprojekt ::: Teil 1

Dekoideen, DIY 5. März 2014

Der zweite Geburtstag vom Fräulein Tochter naht. Der Geburtstermin von Baby Nummer zwei ebenso. Da Oonas Zimmer viel zu klein für zwei Zwerge ist und wir ihr zum Geburtstag gerne eine große Freude machen wollen, hatten wir schon vor längerer Zeit beschlossen, dass sie zu diesem Anlass ihr neues Zimmer bekommen soll. Ein großes Projekt. Denn wer uns kennt, weiß Oonas neues Zimmer hat uns zwei Jahre lang als Abstellkammer gedient. Hier eine kleine (Bildg)geschichte…

SONY DSC

Stadtmama rrrrrrräumt …

Die Räumung: Alles muß raus! Ganz brutal.

Ach ja, die Räumung dieses Zimmers. Sie hat mir schon vor zwei Jahren, als wir eingezogen sind und allen Krempel, den wir nicht im Wohnzimmer untergebracht haben, dort hineingeschlichtet haben, Kopfzerbrechen bereitet. Aber es kam, wie es kommen musste: Alles muß raus. Egal wie, egal wohin. Wir brauchen den Platz. Die Bücher wurden ja bereits im Dezember umgesiedelt. Aber der Rest … unvorstellbar, wo wir das noch hinstopfen sollten. Unser Keller ist zum Bersten voll, müsst ihr wissen … und dann plötzlich, ich konnte es kaum glauben: endlich alles leer.

 

Keine Kommentare

Wimpelkette aus Farbkarten basteln

Dekoideen, DIY 26. Januar 2014

Ein kleines DIY-Projekt, das mich sofort begeistert hat als ich es vor Weihnachten beim Stöbern in meinen Lieblingsblogs entdeckt habe. Und da mein Patenkind genau vor Weihnachten Bedarf an Deko für sein neues Zimmer hatte: Voila! Ein sehr nettes, kleines Projekt für Zwischendurch.

Material:

  • Farbkarten vom Baumax (bei Hornbach und im Bauhaus habe ich nur längliche gefunden)
  • Schere bzw. Papierschneider
  • Locher
  • Papierband, Paketschnur, Wolle, … (je nach Vorlieben ;))

SONY DSC          SONY DSC

Und los geht’s! Das Tutorial dazu habe ich übrigens bei Nähmarie gefunden.

Tipp: Ich habe keine quadratischen Farbkarten bekommen (Falls jemand weiß, wo man die bei uns bekommt, bitte Tipp an mich!) Die rechteckigen Karten lassen sich, wenn man die Größe ausnutzen will, leider nur so zuschneiden, dass ein Stück von der Beschriftung zu sehen ist. Das sieht man dann allerdings kaum, wenn die Wimpelkette hängt. Also keine Sorge, die Optik wird nicht darunter leiden.

SONY DSC

Und fertig ist sie … <3

Danke an Nähmarie für die tolle Idee in ihren Tutorials. Mir hat das Ergebnis so gut gefallen, dass ich gleich eine zweite in Pastelltönen für Mädchen gemacht habe. Und wer weiß, vielleicht „braucht Oona ja auch eine für ihr neues Domizil. Da sind wir übrigens schon fleissig am planen. Wusstet ihr eigentlich, wie schwer es ist, das perfekte Kinderbett zu bekommen?

 

2 Kommentare

Herr L. und das Bücherregal

Dekoideen, DIY 24. Januar 2014

Nein, ihr dürft nicht glauben, dass Herr L. einfach zum IKEA fährt, dort ein paar Billys kauft und sie im Wohnzimmer aufbaut. Bei so enormen Mangel an Bücher-Stauraum in unserem Wohnzimmer und so viel Platzpotential rührt sich in meinem Mann der Heimwerker…

VOR Weihnachten ist immer VOR dem neuesten List’schen DIY-Großprojekt

SONY DSCJa, so ist es. Vor Weihanchten kommt Herr L. meistens auf die Idee, noch eines unserer längst geplanten Großprojekte umzusetzten. Zugegeben, „meistens“ bezieht sich aktuell nur auf das Vorjahr, denn 2013 waren erst die zweiten Weihnachten in unserem neuen Heim. Aber: Mache etwas zwei Mal und es scheint zur Tradition zu werden, sagt man doch, oder?  Weihnachten 2013 wurden die Glühbirnen über dem Esstisch und im Wohnzimmer gegen selbstgebaute Lampen, äh „Luster“, getauscht. Ich war damals schon sehr stolz auf meinen Heimwerker, aber dieses Jahr hat er sich selbst übertroffen …

Ein BILLY oder zwei … das wäre viel zu einfach gewesen

2014 sollte es also das neue Bücherregal werden. Geplant war es schon seit zwei Jahren, aber da unser Abstellzimmer, aka zweites Kinderzimmer, bald von Oona bezogen werden soll, weil der Nachwuchs in meinem Bauch bald ihr altes Zimmer in Beschlag nehmen wird, mussten unsere Bücher dort raus und ein passendes Bücherregal her. Und da war das problematische Wort: passend. Vier Meter hohe sowie breite Wände und Treppen in den Keller machen es einem schwer, Standardware zu kaufen. Ich liebe BILLY, aber es passte einfach nicht hin. Angepasste Regale vom Tischler sind eher als unerschwinglich einzustufen, also hat E geschlossen, er muss selbst ran.

SONY DSC

Und siehe da – so etwas kommt dabei raus, wenn man meinem Mann ein Raumplanungsprogramm, ein bisschen (viel) Zeit, Bretter, Werkzeug und Lasur in die Hand gibt… Es ist, wie ich finde, wunderschön geworden und passt perfekt. Was an DIY überzeugt ist außerdem, dass wir die Brettiefe und Höhe an unseren Bedarf anpassen konnten. So steht bei Taschenbüchern vorne kaum etwas über (Thema: Staub wischen). Große wie auch kleine Bücher finden Platz, ins Expedit kommen noch Laden und Vitrinenfronten als Stauraum und es ist bei starkem Bücherzuwachs nach oben hin ausbaufähig.

Übrigens habe ich auch brav lackiert. Nicht, dass ihr denkt, ich habe Herrn L. alleine schuften lassen. Auch wenn es viel Arbeit war – es hat sich ausgezahlt.
Und so sieht unser tolles Teil teilweise mit Büchern befüllt aus. Ich liebe es einfach und es passt perfekt zu unserem Wohnzimmer…

SONY DSC

Keine Kommentare

Lass uns in Kontakt bleiben!

Hast du Lust auf regelmäßige Infos, Lese-Tipps und kostenlose Downloads direkt in dein Postfach? Dann schließe dich fast 1.000 AbonnentInnen an und hold dir deine Freebies!



Hier eintragen!