Ostern rückt näher. Jedes Jahr suche ich auf’s neue nach einem als Osterkörbchen geeigneten und feschen Behälter. Ich war sehr begeistert, als mir Sonja ihr selbstgemachtes Körbchen gezeigt hat und habe sie gefragt, ob sie für euch dazu ein DIY Tutorial machen kann. Und … here it is: das simple und multifunktionale  Osterkörbchen aus Moosgummi. 


Das Osterkörbchen könnt ihr übrigens locker gemeinsam mit euren Kindern machen, wenn sie schon halbwegs den Linien nach Ausschneiden können oder ihr helft ihnen einfach, wo sie Hilfe brauchen. Ihr – äh der Osterhase – befüllt die Körbchen dann natürlich. Versteht sich von selbst.Basteln mit Kindern

Material

  • Lochzange oder Locher
  • Schere
  • Stift
  • Lineal
  • runde Form als Vorlage
  • Moosgummi
  • Bastelschnur
  • Sticknadel

So geht’s

Kreis auf Moosgummi zeichnen, in gleichmäßigen Abständen 16 Striche vom Rand weg einzeichnen (ca. 3 cm), dann Kreis ausschneiden und entlang der Striche einschneiden.

Mit der Lochzange, einem Locher oder einer Nadel in jede entstandene Fläche 2 Löcher knapp vor dem Rand machen, sodass ihr am Ende 32 Löcher habt

Basteln mit Kindern

Anschließend jeweils 1 Loch zweier Flächen übereinanderlegen und mit der Sticknadel und der Schnur einfädeln bis ihr das mit allen Löchern gemacht habt. (Das Einfädeln macht auch schon den ganz kleinen Kids Spaß.)

Am Ende fest zusammenziehen und eine Schleife oder einen Knoten hinein machen.

Basteln mit Kindern

Das Körbchen kann jetzt noch beklebt und verziert werden. Damit es nicht als Osterkörbchen über das Jahr verstaubt, könnt ihr es aber auch als Dekorations- oder Aufbewahrungskörbchen verwenden. Ich hab meines etwas österlich gestaltet und nach Ostern verwende ich es als Schmuckaufbewahrungskörbchen. Viel Spaß beim Nachmachen.

Basteln mit Kindern

Viel Spaß beim Nachmachen!

Alles Liebe,

Sonja

Sonja bastelt …Basteln mit Kindern

mit Leidenschaft und zeigt euch hier ab sofort regelmäßig schöne Bastelideen für Kinder! Sonja ist zertifizierte Kinderbetreuerin und Malbegleiterin, ein unglaublich kreativer Mensch und bietet seit diesem Jahr zusätzlich zur Kinderbetreuung bei Veranstaltungen sowie Kindergeburtstage und Motto-Partys auch regelmäßig Kreativworkshops für Kinder an.

Sonjas nächste Kreativworkshops

Samstag, 8.4.2017, „Bunte Ostern“ im Biolino (1060 Wien)

  • Gruppe 1: 0-3 Jahre, 10:30-12:00 Uhr, mit Begleitperson
  • Gruppe 2: 4-7 Jahre, 13:30-15:00 Uhr
  • Gruppe 3: 8-12 Jahre, 16:00-17:30 Uhr

Samstag, 18. März, „Hallo Frühling“ in der Kindergruppe Eulalia  (1120 Wien)

  • Gruppe 1: 0-3 Jahre, 11:00-12:30 Uhr , mit Begleitperson
    Gruppe 2: 4-7 Jahre, 13:30-15:00 Uhr

Kosten: €20,- (Geschwisterkinder €18,-)
Anmeldung per Mail unter office(ät)kinderbetreuung-sonja.at
Aktueller Überblick über alle Kreativeworkshops findet ihr auf Facebook.

3 Kommentare