Der zweite Geburtstag vom Fräulein Tochter naht. Der Geburtstermin von Baby Nummer zwei ebenso. Da Oonas Zimmer viel zu klein für zwei Zwerge ist und wir ihr zum Geburtstag gerne eine große Freude machen wollen, hatten wir schon vor längerer Zeit beschlossen, dass sie zu diesem Anlass ihr neues Zimmer bekommen soll. Ein großes Projekt. Denn wer uns kennt, weiß Oonas neues Zimmer hat uns zwei Jahre lang als Abstellkammer gedient. Hier eine kleine (Bildg)geschichte…

SONY DSC

Stadtmama rrrrrrräumt …

Die Räumung: Alles muß raus! Ganz brutal.

Ach ja, die Räumung dieses Zimmers. Sie hat mir schon vor zwei Jahren, als wir eingezogen sind und allen Krempel, den wir nicht im Wohnzimmer untergebracht haben, dort hineingeschlichtet haben, Kopfzerbrechen bereitet. Aber es kam, wie es kommen musste: Alles muß raus. Egal wie, egal wohin. Wir brauchen den Platz. Die Bücher wurden ja bereits im Dezember umgesiedelt. Aber der Rest … unvorstellbar, wo wir das noch hinstopfen sollten. Unser Keller ist zum Bersten voll, müsst ihr wissen … und dann plötzlich, ich konnte es kaum glauben: endlich alles leer.

 

Pinsel, Pinsel an der Wand …SONY DSC

Merke: Auch wenn es für einigen Aufwand sorgt, das gleiche Weiss zu besorgen, mit dem das Zimmer ursprünglich gestrichen wurde: Tut es einfach. Das Überstreichen mit einem anderen Weißton ist mühsamer, als man denkt und hat Herrn L. und mich einiges an Nerven gekostet. Die abgesetzte gelbe Wand war dagegen ein Spaziergang. Ist aber auch wunderschön geworden, wie wir finden.

Ich gestehe: We l<3ve IKEA

SONY DSC

Noch alles weiß (auch der Pax)

Von Oonas bisherigen IKEA Möbel waren wir sowohl in Sachen Verwendbarkeit als auch von der Optik begeistert. Da wir ihren Pax aber nicht ins neue Zimmer umsiedeln wollten, musste ein neuer her. Auch das Expedit hatte sich bewährt. Drei Expedit Viererwürfel ergeben übrigens in der Höhe genau einen Pax Kasten. Passt also perfekt nebeneinander 😉 Rasch zuschlagen, so lange das gute alte Expedit noch verfügbar ist.

Das Bett war ein eigenes Kapitel. Prinzipiell wollten wir Oona ein IKEA Bett kaufen und es dann bei Bedarf in ein paar Jahren ersetzen. Letztlich hat dann doch der Gedanke der längeren Verwendbarkeit durch einen möglichen  Umbau und damit dem besseren Preis-Leistungs Verhältnis auf Dauer gesiegt und wir haben uns für ein Flexa White entschieden, welches wir dann in ein paar Jahren aufstocken wollen. Die Serie ist neu und gibt es noch nicht so lange – optisch ist es schon einmal sehr hübsch, ob es die allseits gelobte Flexa-Qualität aufweist, kann ich natürlich erst nach einiger Zeit in Verwendung sagen 😉

SONY DSC

Welcome to the Jungle!

Ach ja. Was wünscht man sich so als Mama für sein Kind? Ein Zimmer, dass sie glücklich macht, animiert, entspannen lässt, die Fantasie anregt und und und … Amazon und ein bisschen Kreativität macht es möglich: von verschiedensten Wandfarben über Poster, Bildern, Wimpelketten bis hin zu entzückenden Wandstickern (wir haben uns die Affen und Schiffe ausgesucht) bekommt man alles, was man sonst kaum in lokalen Geschäften findet. Ich würde jetzt schon sofort in Oonas Zimmer einziehen und es ist noch nicht einmal ganz fertig …

SONY DSC

Die Affen sind los!

Aber dazu gibt es mehr im nächsten Blogposting. Denn unsere neuen Wandsticker haben mich so begeistert, dass gar nicht alle Bilder hier Platz hätten … <3

Keine Kommentare