Das Fräulein Tochter ist vor kurzem 5 Jahre alt geworden und wir sind völlig im Einhorn Fieber! Jetzt ratet mal, welche Form die Einladungskarten haben sollten? Natürlich: die eines Einhorns. Und weil ein Einhorn alleine nicht ausreicht, ist es eine Einhorn-Maske als Einladungskarte geworden.

Ich habe ein bisschen getüftelt und aus der Form einer herkömmlichen Maske für Erwachsene eine Maske in Einhorn-Form in Kinder-Größe entworfen. Der dritte Prototyp hat dann endlich perfekt gepasst und wurde auch gleich begeistert in vielfacher Ausführung angemalt, verwendet und als Einladungskarten verschenkt. Wer nicht nach einer Einladungskarte sondern nur nach einer Maske sucht: perfekt! Um die Maske als Einladung zu verwenden, müsst ihr sie nur auf der Rückseite beschriften.

Einhorn Einladungskarten und Masken

Das braucht ihr

  • Die Druckvorlage für die Einhorn Masken. Achtung: ab 24. März ausschließlich für Stadtmama-Newsletter-LeserInnen kostenlos als Download verfügbar. Bis dahin bekommt ihr sie als Freebie unter dem Beitrag downloaden – also flott sein oder einfach meinen Newsletter abonnieren 😉
  • Kopierkarton
  • Schere und eventuell Cutter
  • Gummiband
  • Stifte oder Farben eurer Wahl zum Ausmalen
  • Material zum Bekleben, wenn ihr das wollt

Einhorn Einladungskarten und Maske

Einhorn Einladungskarten & Maske: So geht’s

  • Druckt euch die Druckvorlage auf Kopierkarton aus. Ihr findet darauf zwei Masken pro Blatt.
  • Wenn eure Kinder das schon können, lasst sie doch die Masken ausschneiden (ab ca. 5 Jahren geht das sicher schon), ansonsten übernehmt ihr das. Die Augen lassen sich am besten mit Bastel-Cutter ausschneiden.
  • Masken Anmalen, Bekleben, Dekorieren. Auch Bastel-Federn und Glitzersticker eignen sich perfekt.
  • An den Rändern der Maske Links und Rechts mit der Schere einen kleinen Schnitt machen und dort am besten nach dem Bemalen ein Gummiband durchziehen und gut verknoten.
  • Wer sie Maske als Einladung verwendet einfach hinten beschriften. So haben wir das gemacht und es ist ausreichend Platz für alle Infos. Sehr cool wirkt der Name des eingeladenen Kindes groß am Horn geschrieben, am besten mit Glitzer-/Goldstift 😉
  • Das war es schon! Ganz einfach, oder? Eurer Fantasie und der eurer Kinder sind dabei keine Grenzen gesetzt. Übrigens habe ich bald auch noch ein fesches Set an Dino-Masken für euch. Einhörner sind bei Burschen nur bedingt beliebt, habe ich gehört;)
  • Einhorn Party-Idee

Einhorn Party Tipps

Übrigens eignet sich die Maske auch als perfektes Give-Away für die Geburtstagsparty. Ihr könnt sie als eigener Programmpunkt gemeinsam gestalten und die Kinder haben eine schöne Erinnerung zum Mitnehmen.

Noch mehr schöne Ideen für eure Einhorn-Geburtstagsparty findet ihr übrigens bei Jubeltage. Karin hat letztes Jahr bei einer Einhornparty viele entzückende und kunterbunte Ideen umgesetzt.

Sneak Preview: LeserInnen meines Wochenende in Bildern haben es sicher schon gesehen: derzeit bastle ich gerade an einer Pull-String Einhorn-Piñata für unsere Party am Freitag. Aber pssst – die wird eine Überraschung für mein großes Mädchen. Was ich ausgetüftelt habe, damit die Pull-String Piñata nicht nur süß aussieht sondern auch funktioniert, verrate ich euch bald in einem eigenen Tutorial.

Wenn euch meine Maske und das Tutorial gefällt, freue ich  mich über ein Social Share von euch 😉 Vielleicht wollt ihr ja auch meinen Newsletter abonnieren. Die Druckvorlage gibt es bis Freitag kostenlos als Download HIER. Danach bekommen sie meine Newsletter-LeserInnen exklusiv ins Postfach geliefert.

Einhorn Einladungskarten und Maske

Druckvorlage Einhorn Maske:

2 Kommentare