Kategorie

Märchenmund

Mama, Erzähl mal! Hier gibt es jede Menge Geschichten! Und als Extra auch unsere besten Kindersprüche!

Kindermund ::: Durchschaut

Märchenmund 22. September 2014

SONY DSC

Sieben Uhr Früh. Das kleine Fräulein ist mir gerade auf die Rippen gesprungen, um mich freudenstrahlend aufzuwecken.

Kleines Fräulein: Mama! Ich will Saft!

Ich (*gähn* *stöhn*): Gleich, Schatz!

Kleines Fräulein: Maaaaaama! Ich will Saft!

Mama tapst in die Küche! Kein O-Saft mehr da. Ich weiß, wo er ist (im Keller), will aber eigentlich so früh am mOrgen keinen holen gehen.

Ich: Mäuschen, es ist kein Orangensaft mehr da, glaube ich.

Kleines Fräulein (empört): Aber Mama. Im Keller ist Orangensaft! Komm! Wir holen Orangensaft!

Tja … sie hat mich durchschaut!

Keine Kommentare

Kindermund ::: Gelernt: Schnecken sind glitschig

Märchenmund 26. August 2014

Ihre Passion für Schnecken hat das kleine Fräulein schon seit dem feuchten Frühsommer. Unser Garten ist ja geradezu überbevölkert mit den Viechern. Ich teile diese Leidenschaft aber keineswegs … Trotzdem haben wir (=das kleine Fräulein) mal wieder etwas Neues gelernt …

Herr L.: Es regnet, zieh dir bitte die Regenjacke an.

Kleines Fräulein: Es regnet!?! Kommen wieder die Schnecken raus?

Herr L.: Ja, die mögen Regen

Kleines Fräulein: Mag Schnecken schauen!

….

Draußen, angesichts der Schnecke(n):

Kleines Fräulein: Uuuuuuu! Schnecke! Darf ich die angreifen?

Herr L. hebt die Schnecke an, um zu zeigen, dass das geht

Kleines Fräulein (nimmt dann ebenso eine Schnecke:): Uh. Schnecken sind glistchig

 

Und wieder was gelernt …

Ich finde das ja eher grauslich. Aber bei Kindern siegt (Gott sei Dank) die Neugierde. Es ging natürlich um Nacktschnecken.

1 Kommentar

Lass uns in Kontakt bleiben!

Hast du Lust auf regelmäßige Infos, Lese-Tipps und kostenlose Downloads direkt in dein Postfach? Dann schließe dich über 1.000 AbonnentInnen an und hol dir deine Freebies direkt ins Postfach!



Hier eintragen!