Kategorie

praktische Tipps

Altersarmut bei Müttern Vorsorge

Mutter sein? Musst du dir leisten können! | Altersarmut ist ein Frauenthema. Wie kann ich vorsorgen?

praktische Tipps, Werbung 20. August 2018

Pension? Was ist das. Mein Standardschmäh, wenn es um die Zukunft geht. Da bin ich ein bisschen wienerisch negativ, obwohl ich das sonst nicht so bin. Eines ist klar: viel Pension wird unsere Generation Mütter nicht mehr zu sehen bekommen aus der staatlichen Kassa. Aber wie kann ich vorsorgen?

2003 wurde in Österreich der lebenslange Durchrechnungszeitraum für Pensionen eingeführt. Damals, als ich noch zur Uni ging und mir eine glänzende Karriere ausmalte ein Klacks für mich. Heute sehe ich das Problem klarer: fehlende Einzahlungszeiten durch Kinderbetreuung über die Karenz hinaus werden mich einen großen Teil meiner Pension kosten. Von 1.000 Euro im Monat kann nämlich in Wahrheit kaum einer leben. In 30 Jahren schon gar nicht.

4 Kommentare
Mückenspray selber machen

Bienen, Wespen, Gelsen (Mücken), Zecken | Was tun bei Insektenstich und Zeckenbiss | PLUS Rezept Mückenspray selber machen

Hausmittel, Praktische Dinge, praktische Tipps, Tipps 30. Juli 2018

Bis auf Wespen hätte ich also dieses Jahr alles am eigenen Leib durch. Die Zecken springen fleißign und Gelsen lieben mich. Ich hatte bereits einen (nach 20 Jahren ohne) und jedes Kind mindestens zwei. Deshalb gibt es heute mein wirksames Rezept für selbstgemachten Mückenspray plus vieler Tipps gegen Fluggetier und Zecken.

Keine Kommentare
Jedes Kind hat sein eigenes Tempo. Vergleiche sind Bullshit

Jedes Kind hat sein eigenes Tempo | Deshalb sind Vergleiche Bullsh**

praktische Tipps, Werbung 21. Juni 2018

Bevor man Kinder bekommt ist man normalerweise ExpertIn für Kinder. Es gibt gewisse Zeitpunkte, da kann ein Kind laut Tabelle etwas, lernt neues, profiliert sich quasi. Man ist informiert, kann es fast auswendig. Ist das nicht so, bricht Panik aus. Was wir nämlich erst lernen, wenn wir Kinder haben: jedes Kind hat sein eigenes Tempo. Wachsen, Drehen, Gehen, Sprechen, Radfahren, Schwimmen, Lesen, … egal wofür. Kinder lernen aus Begeisterung, nicht, weil wir es wollen.

Keine Kommentare
Tipps zum Babyschlaf

Mythos Durchschlafen | Hard Facts zum Babyschlaf + 5 Tipps wie du dein Baby dabei unterstützen kannst

mutterschaft, praktische Tipps, Werbung 1. Mai 2018

„Schläft es denn schon durch?“ Eine der beliebtesten Fragen, seit es Eltern gibt. Man könnte Eltern auch gleich foltern. Der Frage folgt meistens betretenes Schweigen, alternativ hysterisches übermüdetes Lachen. Spass beiseite. Diese Frage stellt man einfach nicht. Aber wieso schläft dein Baby eigentlich nicht durch?

3 Kommentare
Trocken werden

Wie werden wir die Windeln los? | Mit diesem Tipp ist Trocken werden ganz einfach

Mama sein, praktische Tipps 7. Februar 2018

Jede Mama kennt das, irgendwann ist es so weit. In etwa wie beim Thema Babyschlaf („schläft sie schon durch?“), beginnen die Leute zu fragen: „Braucht sie noch Windeln? Geht sie aufs Töpfchen?“ Ab diesem Zeitpunkt ist es vorbei mit dem entspannten Windelkauf. Ab sofort hat man immer das Männchen im Hinterkopf sitzen, das sagt: dein Kind muß doch auch mal trocken werden1

5 Kommentare
Baby Feuchttücher

Wickeln – aber natürlich! | Die neuen LILLYDOO Feuchttücher mit 99% Wasser und Mandelöl

Kooperationen und Produkte, praktische Tipps, Produkttests 28. Januar 2018

Dass Wickeln bei vielen Babys ein heikles Thema ist, wusste ich bei der Großen noch nicht. Sie war immer fröhlich mit dabei und hat – Gott sei Dank – auch alles vertragen. Es war eher ich diejenige, die sich Gedanken darüber gemacht hat, was in Feuchttüchern und Windeln so alles an für mich bedenklichen Stoffen enthalten ist. Bedenklich im Sinne der Frage: muß das wirklich täglich auf Babys Haut und dort auch bleiben?

Keine Kommentare
gesunder Babyschlaf

Tipps für gesunden Babyschlaf: so hat es bei uns funktioniert | Produktvorstellung Träumeland Babymatratze + Gewinnspiel

praktische Tipps, Werbung 31. Juli 2017

Ich bin Lang- und leidenschaftliche Vielschläferin. Rund sieben Stunden Schlaf brauche ich, um gut über die Runden zu kommen, mit siebeneinhalb Stunden fühle ich mich sogar ausgeschlafen. Vor 12 gehe ich allerdings selten ins Bett. Meine Schlafgewohnheiten funktionieren für mich, anderen kommen sie seltsam vor. Man könnte sagen, bei Babys kann man es sich nicht aussuchen. Sie schlafen eben wie sie schlafen. Und wir können es nur wenig beeinflussen. Wir können aber sicher stellen, dass ein paar Faktoren rundherum für sie passen.

15 Kommentare

Lass uns in Kontakt bleiben!

Hast du Lust auf regelmäßige Infos, Lese-Tipps und kostenlose Downloads direkt in dein Postfach? Dann schließe dich über 1.000 AbonnentInnen an und hol dir deine Freebies direkt ins Postfach!



Hier eintragen!