Ganz spontan mache ich noch bei einem Blogger-Adventkalender mit: Blogger Wonderland (mehr dazu weiter unten!). Der Beitrag sollte etwas mit Weihnachten zu tun haben: Rezepte, Bücher, Gedichte. Egal was. Weihnachtlich halt. Blöd, dass ich immer noch nicht in Weihnachtsstimmung bin…

Gut, dass ich dazu schon ein paar Ideen habe … Ich habe nämlich einen Plan. Und noch 16 Tage Zeit, um ihn umzusetzen. Hier also meine 11 Dinge um mich endlich in Weihnachtsstimmung zu bringen (ACHTUNG IRONIE!)

#1

Mir „Last Christmas“ reinziehen. 20 bis 50 Mal hintereinander in Dauerschleife. Hilft das nicht, nahtlos zu „We wish you a Merry Christmas“ übergehen.

#2

Kommenden Samstag zum Frühstück mit Prosecco betrinken und dann auf die Mariahilfer Straße fahren. Eventuell dabei eine Weihnachtsmannmütze oder Engelsflügerl tragen.

#3

Das Wohnzimmer endlich weihnachtlich dekorieren. Zugegeben, da war ich nachlässig.

#4

Zum Weihnachstmarkt fahren und mir Punsch und Zuckerwatte gönnen. Danach als Ausgleich eine Packung Chips oder ein Langosch essen. Achtung: noch Platz für Vanillekipferln lassen.

#4: Check. War wie erwartet pickig-süß. Mission erfolglos.

#4: Check. War wie erwartet pickig-süß. Mission erfolglos.

#5

Das ist übrigens mal eine wirklich schöne Aktion und nicht meine Idee: Als Weihnachtsengerl verkleidet Umarmungen an alle Leute verteilen, denen man an zum Beispiel am Weihnachtsmarkt den Weg läuft.

#6

Mir selbst ein paar Geschenke kaufen, sie im Geschäft verpacken lassen und dann beim Auspacken ganz überrascht sein, wer da meinen Geschmack so gut trifft …

#7

Mir meine Kinder schnappen und mit ihnen auf der Couch Kuscheln. Da kommt zwar keine Weihnachtsstimmung auf, aber viel LIEBE <3

#8

Den besten Mann am Abend ganz fest halten und ebenfalls kuscheln. Idealerweise schaffe ich es sogar mit Mann und Kindern gleichzeitig.

#9

Das Haus aufräumen. Oder es ausbomben.

Tendenziell ersteres, potentiell macht letzteres mehr Sinn.

#10

Mich mit ein paar Weihnachtskeksen und einer Kerze im Keller verkriechen und hoffen, dass mich keiner findet, bevor ich die Kekse aufgegessen habe, sonst muss ich sie wieder teilen …

#11

Wieder bei #1 starten. Bei jedem Weihnachtssong muss nun mitgesungen werden. Der Handyweckruf wird ebenfalls auf „Jingle Bells“  geändert. Das sollte dann aber reichen …

Das ist also mein Plan für das dritte Advent Wochenende. Und ihr so? 😉

Blogger Wonderland Adventkalender

Ganz spontan mache ich mit diesem Beitrag bei einem sehr netten Blogger-Adventkalender mit: dem Blogger Wonderland. Es gibt natürlich noch 23 weitere Fenster zu öffnen (also nicht mehr alle …). Gestern war Nanda dran und hat über ihr Lieblingsweihnachtsbuch gebloggt, morgen öffnet sich das nächste Türchen bei Stephanie.

Viel Spaß beim Türchen öffnen!

Keine Kommentare