Schon wieder war Wochenende. Und bis heute ist es mir nicht einmal aufgefallen. Arg, oder? Aber durch die Feiertage war Herr L. einerseits sowieso zu Hause und andererseits war so viel zu tun als hätte mir jemand zwei Werktage in einen reingeschummelt. Deshalb gibt es diesmal auch nur einen Sonntag in Bildern. Denn ich habe gestern zwar (zufällig) ein Foto gemacht, aber nun unsere Pocketkamere verlegt. Eigentlich hatte ich nämlich gar nicht realisiert, dass wieder Wochenede ist …

Morgens Früh um … (verrat ich nicht 😉 )

„Mama, da ist Schneeeeeeeeee!“

SONY DSCHeute werden die neuen Waggons und Schienen eingefahren.

SONY DSCUnd danach gleich geschmökert. Momentan ist das kleine Fräulein sehr anhänglich und will dauernd auf einem von uns rumklettern und/oder etwas vorgelesen bekommen. Unsere Sonntagmorgenlektüre also …

SONY DSCMama war Samstag Nacht noch fleissig. Der neue Winteranzug ist fertig, immerhin sinken ja ab sofort die Temperaturen unter Null. Tataaaaaaaa! Premiere, ich habe noch nie einen Wollwalkanzug genäht. Ich liebe den „herzigen“ Futterstoff. Wird später am Nachmittag auf jeden Fall noch Probegetragen …

SONY DSCKaum zu glauben. Herr L. und ich haben eine MITTAGSPAUSE! Beide Kinder schlafen. GLEICHZEITIG! Also ab auf die Couch und … NICHTS TUN!

SONY DSCNoch eine Premiere: Wir dürfen zum allerersten Mal Eis Kratzen. Voll blöd meint ihr? Na ja, vielleicht. Ich fand es trotzdem sehr cool. Wir hatten noch nie ein Auto. Es ist unser erstes und unser erster Winter mit Auto … und damit das allererste Mal Eis Kratzen …

SONY DSCDa hat wohl jemand schon einen Schneemann gebaut …

SONY DSCKaffee …

SONY DSCund Herumtoben … Das kleine Fräulein war sehr geschäftig.

SONY DSCHerr L. war von N’s Weihnachtsgeschenk begeistert. Da musste er gleich mal selbst Hand anlegen und Schienen verlegen …

SONY DSCAls wir nach Hause gehen mussten, wurde das kleine Fräulein noch ein wenig geschäftiger. Noch schnell den Zug richten, den Rucksack irgendwohin räumen, den Puppenwagen wegschieben, noch schnell etwas Essen … bloß nicht nach Hause gehen … BLOSS NICHT!

Also dann …

Bald ist ja Neujahr. Und es ist noch soooo viel zu erledigen. Noch wünsche ich keinen guten Rutsch. Denn ich hoffe, ich habe noch einmal Zeit zu Bloggen. Aber wenigstens einen guten Wochenstart!

Das Original und noch mehr andere Wochenenden in Bildern findet ihr am wunderbaren Blog Geborgen Wachsen. Enjoy!

 

 

 

 

Keine Kommentare