Ich mache es kurz: auf die Idee, Polenta Sticks zu machen bin ich erst vor kurzem gekommen, als meine Freundin uns zu Mittag welche aufgetischt hat. Alles haben geschmatzt und die Polenta Sticks bis zum letzten Krümel verschlungen. Ich habe sie mit Käse gepimpt und damit werden sie zum gesunden Mittagessen oder Snack für Babies, Kinder und Erwachsene.

 Polenta Käse Sticks BLW Rezept

Polenta Sticks sind damit nicht nur ein gesundes Mittagessen zu Gemüse oder als Beilage zu Fleisch, sondern auch ein gesunder Snack für die Schule oder für BLW Babies geeignet (da sie sich gut halten lassen und gut verträglich sind – ab ca. 10 Monaten – 1 Jahr) Schnell gemacht sind sie außerdem und halten sich auch noch ein paar Tage im Kühlschrank, so sie nicht ruckzuck aufgegessen werden.

Zutaten Polenta-Käse-Sticks

(als Beilage für 3 – 4 Personen, also 2E+2K)

  • 200g Polenta
  • 1/2 Liter Wasser
  • 150 g geriebener Mozarella
  • 50 g Parmesan (optional)
  • Oregano, Salz
  • Brösel zum Wälzen
  • Öl (Anbraten)

So geht’s

  • Polenta und Wasser erhitzen und zu einem Brei kochen. Dabei dauernd rühren.
  • Käse unterrühren
  • Masse in eine rechteckige Form füllen und abkühlen lassen
  • Polenta aus der Form stürzen und in Sticks schneiden
  • In Brösel wenden und in Öl an allen Seiten anbraten

Polenta Käse Sticks BLW Rezept

Lecker schmecken die Sticks als Beilage zu Gemüse aber auch zu Obstmuß. Und am besten sind sie natürlich warm 😉

Zum Rezepte-DOWNLOAD für eure Rezepte-Mappe geht es HIER.

Die Polenta Käse Sticks sind ein wunderbar einfaches und leckeres BLW Rezept und auch als Beilage für Groß und Klein geeignet. Außerdem sind sie gut haltbar und eignen sich auch für die Snackbox oder als Jause in Schule und Kindergarten #familienrezept #kochenfürkinder #blwrezept #vegetarischkochen

Keine Kommentare