Es ist so einfach und erfrischend. Trotzdem musste ich es bei meiner Schwiegermutter probieren, um überhaupt auf die Idee zu kommen: Holler-Minze-Zitronenwasser

Ihr braucht

  • Bio-Zitrone (weil die Schale mit reinkommt)
  • Hollerdicksaft (am besten von Oma)
  • Minze oder auch Zitronmenmelisse
  • Wasser/Mineralwasser
  • einen großen Krug

So geht’s

Zitronenscheiben, abgezupfte Minzblätter und Hollerdicksaft je nach Geschmack in den Krug geben.Mit Wasser (oder Mineralwasser/Soda) auffüllen und eine Weile in den Kühlschrank stellen, damit es durchzieht. Noch leckerer und erfrischend mit Eiswüfel serviert 😉

Ist der Krug leer, könnt ihr ruhig noch einmal nur mit Wasser oder Hollersaft auffüllen. Lässt man es ordentlich ziehen, schmeckt auch der zweite Aufguss noch immer gut nach Minze und Zitrone!

Lasst es euch schmecken!

Keine Kommentare